16.08.16

Einsatz nach Dachstuhlbrand

Nach einem Dachstuhlbrand in Dormitz war der Einsatz des Technischen Hilfswerks (THW) gefordert. Im 2. Obergeschoss einer Doppelhaushälfte in Dormitz brach am 16.08. Feuer aus. Den Brand hatten die Feuerwehren nach ungefähr eineinhalb Stunden unter Kontrolle. Allerdings mussten in den betroffenen Räumen immer wieder Glutnester abgelöscht werden. Zunächst wurde daher der Fachberater des THW...

15.08.16

Führen will gelernt sein

Zum gemeinsamen Übungswochenende trafen sich neben den Zugtrupps der Ortsverbände Bad Staffelstein, Forchheim und Lauf auch die Fachgruppe Führung/Kommunikation (FGr FK) aus Lauf. Da ging es am Hof schon einmal etwas enger zu! Zu Beginn erhielten die Helfer der Zugtrupps einen Einblick in die Aufgaben der Fachgruppe FK und ihrer Ausstattung. Während ein Zugtrupp als Zugbefehlsstelle, also der...

13.08.16

2. Übungswochenende der Bergungstaucher

Unsere Bergungstaucher konnten ihr zweites Ausbildungswochenende in Neu-Ulm abhalten. Das Besondere daran: Die Kameraden der THW-Tauchergruppe in Mittelschwaben verfügen über einen Trockentauchanzug mit Helmtauchgerät. So ausgerüstet, kann man deutlich schwerere Arbeiten unter Wasser ausführen. Denn ein Schlauch versorgt den Taucher dabei mit Atemluft und ermöglicht die Kommunikation mit den...

03.08.16

Einsturzgefährdetes Gebäude nach Wasserschaden gesichert

Am Dienstag, den 02. August 2016, um kurz nach 09:00 Uhr wurde der Fachberater des THW Ortsverbandes Baiersdorf von der Freiwilligen Feuerwehr Heßdorf alarmiert. Als Einsatzauftrag galt es die Statik eines, durch einen massiven Wasserschaden stark in Mitleidenschaft gezogenen, Wohnhauses zu beurteilen. Zur Unterstützung der Beurteilung der Statik wurde direkt der Baufachberater THW des...

25.07.16

Ausbildungswochenende auf dem Wasser

Zum gemeinsamen Ausbildungswochenende trafen sich die Fachgruppen Wassergefahren (FGr W) aus Forchheim und Straubing vom 22. bis 24. Juli in Bischberg im Landkreis Bamberg. Während die Kollegen Freitag Nachmittag in Straubing mit ihren Lastern und ihrem Fährmaterial auf dem Landweg Richtung Bischberg bei Bamberg aufbrachen, machten sich die Forchheimer mit drei Booten über den Main-Donau-Kanal...

16.07.16

Einsatzübung: Einsatzkräfte übten bei „Sturzregen“

GRÄFENBERG – Viele von uns haben noch immer die schlimmen Bilder der Überschwemmungen in Südbayern von Juni dieses Jahres im Kopf. Solche Ereignisse gehen nicht spurlos an den ehrenamtlichen Einsatzkräften vorbei und viele machen sich Gedanken, was man im Fall der Fälle als Feuerwehr tun kann.

13.07.16

Gemeinsame Sprengübung

Den Lärm von Sprengungen sind sie in Hohenmirsberg im Landkreis Bayreuth gewöhnt. Doch so laut wie diesmal war noch keine Detonation. Was war passiert? Nichts. Ursache war eine groß angelegte Sprengübung von gleich drei THW-Ortsverbänden, darunter auch Kräfte aus Forchheim. In den frühen Morgenstunden schon hatten sich Einsatzkräfte der THW-Ortsverbände Forchheim, Kulmbach und Coburg auf den Weg...

23.06.16

Zwei harte Wochen für den Baufachberater

In Folge des verheerenden Hochwassers im Landkreis Rottal-Inn erhielt unser Baufachberater am Abend des 5.Juni gegen 19.40 Uhr den Einsatzbefehl, ab 8 Uhr am Montag den 6. Juni die Einsatzkräfte im Landkreis Rottal-Inn zu unterstützen. Schnelles Packen der persönlichen Ausrüstung, verladen der zusätzlichen Ausstattung, dann ging es nach einer kurzen Nachtruhe am Morgen gegen halb fünf nach...



Jahresbericht 2015

Download Jahresbericht 2015
Warnungen